Pfadnavigation

Signale 1970-1

Signale 1970-1

Die allererste Ausgabe

Titelbild der allerersten Signale-Ausgabe

Ende 1970 erschien die Wartburg-Signale zum ersten Mal.

Die erste Ausgabe verfolgte bereits, die stets weiter geführte, Mischung aus aktueller Information zum Produkt Wartburg 353 (meist zum Anlass der Leipziger Messen), politischer Einordnung, technischen Tips und Sportinformationen.

Mit nur vier Seiten Umfang war die Ausgane 01/1970 noch etwas dünner, als alle nachfolgenden Nummern.


Impressum

ÜBRIGENS: Verständlicherweise möchten wir gern wissen, wie die ersten „WARTBURG-Signale" bei Ihnen „angekommen" sind. Und wenn Sie Kritiken haben oder Wünsche für künftige Ausgaben, dann schreiben Sie uns bitte.

 

 


 

 

Die Sache mit dem [besten] Drehmoment (Signale 1970-1)

Gespeichert von Stephan am So., 27.09.1970 - 09:16

Bekanntlich verfügt der WARTBURG 353 mit 50 DIN-PS über hohe Motorleistung. Noch wichtiger aber ist, daß die 10 kpm maximales Drehmoment vergleichsweise ein Spitzenwert sind — und daß man dies auch ausnutzt!

Drehmoment ist die bestimmende Kennziffer für die Kraft, die den Wagen zu bewegen vermag. Da entscheidet nämlich nicht bloß die effektive PS-Höchstleistung bei oberen Dreh-zahlen, sondern vielmehr, was der Motor eben an Drehmoment „untenherum" abgibt. Jeder Autofahrer kann das bewußt oder gefühlsmäßig bemerken. Wenn das Fahrzeug etwa an einer Steigung unter Höchstgeschwindigkeit (wo also die PS-„Spitze" liegt) abfällt, verliert der Motor an Leistung.

Fahrtips für die nächste Zeit (Signale 1970-1)

Gespeichert von Stephan am So., 27.09.1970 - 09:15

Dunkel, naß und winterlich!

Vorerst sind die schönen Tage vorbei. Die Dunkelheit dauert länger, und länger werden auch die Bremswege auf glitschigen und schneeglatten Straßen. Aber was nicht länger werden soll, sind Reparaturrechnungen und Unfallziffern.

A und 0 des Fahrens demnächst ist — und es kann nicht oft genug gesagt werden — erhöhte Vorsicht, Aufmerksamkeit und vorsorgliches Anpassen, Umgewöhnen an veränderte, schwierigere Fahrbedingungen!

Sport (Signale 1970-1)

Gespeichert von Stephan am So., 27.09.1970 - 09:14

Klassensieg! Bei der internationalen Rallye München—Wien—Budapest wurden auf WARTBURG 353 abermals ausgezeichnete Ergebnisse er-zielt. In der 1000-cm3-Spezialtourenwagenklasse belegten Culmbacher/Malsch von der Sportabteilung des Werkes den 1. Platz vor ihren Eisenacher Mannschaftsgefährten Gries/Würfel. Bei den Serientourenwagen bis 1300 cm3 erzielten Hommel/Bork trotz des großen Hubraumhandicaps den 4. Platz. Die DDR-Vertretung wurde Zweite in der Fabrik- und in der Länderwertung.

Regionalvertreter im Kundendienst (Signale 1970-1)

Gespeichert von Stephan am So., 27.09.1970 - 09:13

Vorbildliche Maßnahme knüpft noch engere Kontakte

Hinter jedem WARTBURG steht ein hochentwickeltes Service-System, das sich inhaltlich erstreckt von den ersten Durch-sichten über die anschließenden Inspektionen und die Garan-tieabwicklung bis zur Ersatzteilversorgung und fortwährenden Instandhaltung. Das engmaschige Netz umfaßt mehr als 1200 Vertragswerkstätten in Europa.