Automobile Welt Eisenach

Öffentliche Wortmeldung (Signale 61-82)

Ehemaliges Werkstor des AWE

des Vereins Automobilbau-Museum Eisenach e.V.

Nachdem der Verein Automobilbau-Museum e.V. in der öffentlichen Auslegung zur 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 12.1 – AWE -Stammwerk – eine fachliche Stellungnahme abgegeben hat, möchten wir uns hiermit an die Öffentlichkeit und alle Entscheidungsträger der Stadt wenden:

Neuigkeiten aus Eisenach (Signale 59-80)

Foto des Museums Automobile Welt Eisenach (awe)

Neuer Betreiber für die Automobile Welt Eisenach

Am 29. Januar 2014 beschloss der Eisenacher Stadtrat die Entlastung der kommunalen Kassen vom Eisenacher Automobilbaumuseum.
Dabei geht es jedoch nicht nur ums Geld, sondern auch um die Sicherstellung des dauerhaften Museumsbetriebes. So die Oberbürgermeisterin von Eisenach Katja Wolf.

Seiten