Opel

25 Jahre (Signale 71-92)

Museumsleiter Matthias Doht und der Leiter des Eisenacher Opel-Werks Pieter Ruts beim "Arbeitseinsatz" an der Fotowand. Fotos: Opel Eisenach

Opel in Eisenach - Sonderausstellung im Automobilmuseum eröffnet

Anlässlich des 25. Jubiläums der Eröffnung des Opel-Werks in Eisenach wurde am 11. April 2017 im Museum automobile welt eisenach eine Sonderausstellung eröffnet. Mit dem Beginn der Fertigung des ersten Opel Astra am 23. September 1992, wurde in Eisenach das neu errichtete Werk in Betrieb genommen, das von Anfang an mit einem ausgefeilten Logistiksystem Maßstäbe hinsichtlich Qualität, Flexibilität und  kurzen Durchlaufzeiten setzte.