Pfadnavigation

Technik

Technik

Innen emailliert (Signale 1971-2)

Gespeichert von Stephan am Do., 01.04.1971 - 04:27

Abgasanlagen an Automobilen altern rasch, denn sie sind besonders stark zerstörenden Angriffen ausgesetzt. Das ist nichts Neues, aber umso ärgerlicher ist der Tatbestand.         

Dem wird jedoch neuerdings am WARTBURG 353 ein Riegel vorgeschoben. Ab März dieses Jahres erfolgt die Ausstattung des Hauptschalldämpfers beim Eisenacher Automobiltyp mit emaillierten Innenteilen.

Wartburg 353 (Signale 1971-2)

Gespeichert von Stephan am Do., 01.04.1971 - 04:13

Fahrtips für den Frühling

Im Grunde sollte Fahren zu jeder Jahreszeit praktizierte Binsenweisheit aus der Fahrschule sein. So könnte eigentlich nichts passieren. Dennoch sieht die Wirklichkeit, wie sich alle Jahre wieder herausstellt, anders aus. Ein Grund ist, daß Fahrschul-ABC holt nicht ausreicht, um vollends zu bestehen. Deshalb muß sich jeder ständig und stets neu qualifizieren. Es geht um Erfahrungswerte.

Die Sache mit dem [besten] Drehmoment (Signale 1970-1)

Gespeichert von Stephan am So., 27.09.1970 - 09:16

Bekanntlich verfügt der WARTBURG 353 mit 50 DIN-PS über hohe Motorleistung. Noch wichtiger aber ist, daß die 10 kpm maximales Drehmoment vergleichsweise ein Spitzenwert sind — und daß man dies auch ausnutzt!

Drehmoment ist die bestimmende Kennziffer für die Kraft, die den Wagen zu bewegen vermag. Da entscheidet nämlich nicht bloß die effektive PS-Höchstleistung bei oberen Dreh-zahlen, sondern vielmehr, was der Motor eben an Drehmoment „untenherum" abgibt. Jeder Autofahrer kann das bewußt oder gefühlsmäßig bemerken. Wenn das Fahrzeug etwa an einer Steigung unter Höchstgeschwindigkeit (wo also die PS-„Spitze" liegt) abfällt, verliert der Motor an Leistung.