Dirk Köhne

Dirk KöhneDirk ist eines der Gründungsmitglieder des EDWFC. Als die Wartburg-Signale im Jahr 1992 durch den EDWFC wiederbelebt wurde, war Dirk ihr allererster Redakteur.

Nach einigen Jahren Pause, sendet Dirk wieder häufig Texte und Berichte ein. Sein Schwerpunkt liegt bei Technik, Historie und Reiserlebnissen.

 

Im Folgenden eine Auswahl von Artikel von und über Dirk Köhne:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch! (Signale 70-91)

Wartburg 353 S Tourist med HD; Frühjahr 1992, kurz nach dem Kauf  - Foto: Dirk Köhne

Am 20.04.2017 feierte mein „med“ seinen 28. Geburtstag

Nach vielen Jahren, in denen ich einen Wartburg med mein Eigen nennen darf, habe ich es jetzt wohl endlich geschafft, ihn detailgenau zu beschreiben! Nun möchte ich ihn euch vorstellen. Auch wenn viele von euch ihn schon kennen…

Es war wieder schön... (Signale 69-90)

Foto D. Köhne

... in Prenzlau - oder: Wer nicht da war, hat's verpasst!
Ein etwas verspäteter Bericht vom EDWFC-Jahrestreffen 2015

Es war auf unserem Jahrestreffen in Sünna, da machte Martin den Vorschlag, das Jahrestreffen 2015 in Prenzlau stattfinden zu lassen. Dies dann während des dortigen Historienspektakels.

Ganz schön Theater (Signale 69-90)

Bad Doberan – der Molli mit zwei Essener Wartburg - Foto D. Köhne

Erinnerungen zum Besuch des Historienspektakel in Prenzlau 2011

In der Ausgabe Winter 2015 las ich den Bericht von Martin zum Historienspektakel 2015. Dies nehme ich als Anlass, meinen begonnenen Bericht zum Historienspektakel 2011 fertig zu stellen. 2011, dem Jahr, in dem Jürgen und ich zum ersten Mal dort zugegen sein konnten und im Hause Sylke und Martin Völz freundlich aufgenommen wurden und Unterschlupf fanden. Hier nun der Bericht…

Prototypen und Versuchsfahrzeuge II (Signale 68-89)

Wartburg P100

Entwicklung von Alternativen zum BM 353

In der letzten Ausgabe berichtete Dirk Köhne von der Entwicklung des Baumusters 353 und einigen Versuchsmustern aus der 353-Familie. Der nun vorliegende Teil beschäftigt sich mit der Zeit vor dem Wartburg 353.

Zum Heimweh... (Signale 68-89)

Blick über das Festplatz-Areal (Foto: Dirk Köhne)

...mit etwas Zahnweh

Da sitze ich am Montag-Mittag zu Hause und tippe meinen Bericht über das Heimweh-Treffen in den PC. Das hätte ich letzte Woche Montag nicht gedacht! Um es zu präzisieren, letzten Montag habe ich gar nicht daran gedacht, dass Heimweh vom 05. bis 07. Aug. 2016 in Eisenach stattfinden wird. (bzw. stattgefunden hat…)

Ganz schön Theater II (Signale 68-89)

Erinnerungen zum Besuch des Historienspektakel in Prenzlau 2011

Vorwort In der Ausgabe Winter 2015 las ich den Bericht von Martin zum Historienspektakel 2015. Dies nehme ich als Anlass, meinen begonnenen Bericht zum Historienspektakel 2011 fertig zu stellen. 2011, dem Jahr, in dem Jürgen und ich zum ersten Mal dort zugegen sein konnten und im Hause Sylke und Martin Völz freundlich aufgenommen wurden und Unterschlupf fanden.

Prototypen und Versuchsfahrzeuge (Signale 67-88)

Holzmodell BM 353 Limousine; Maßstab 1:5 (Archiv Dirk Köhne)

Teil 1 – Entwicklung des Serienmodells Baumuster (BM) 353

Folgende Bilder zeigen Prototypen, die zur Entwicklung des 353 entstanden sind. Teilweise sind komplette Fahrzeuge, aber auch Holzmodelle (auch im Maßstab 1:5) oder dreidimensionale Zeichnungen vertreten.

Helmut ist gegangen (Signale 61-82)

Helmut Neumann und sein Wartburg 1.3

Am 30. Oktober 2014 ist Helmut Neumann verstorben - Ein Nachruf

Essen, im November 2014 Mittlerweile sind etwa 25 Jahre vergangen, seitdem ich Helmut und Helga Neumann kennenlernte. Zuerst als Nachbarn, aber dann -auch wenn uns einige Jahre an Lebensalter trennten- als gute Freunde und als ein liebenswertes, miteinander glücklich lebendes Ehepaar.

Seiten