Stephan Uske

Mehr Wert (Signale 65-86)

Die restaurierte Westfassade des Museums awe

Automobile Welt Eisenach vergrößerte Ausstellungsfläche

Zum Jahreswechsel erhöhten sich die Eintrittspreise für die Ausstellung der Automobilen Welt Eisenach um 20%. Nunmehr sind an der Kasse 6 Euro fällig, wenn sich der interessierte Besucher über die Industriegeschichte in und um Eisenach informieren möchte. Was hier wie eine schlechte Nachricht beginnt ist in Wirklichkeit eine frohe Kunde.

Tolle Truppe (Signale 66-87)

Mitglieder des Allgemeinen Wartburgfahrerclub Eisenach (AWE)

Neuer Ausstellungsbereich im Museum AWE eröffnet

„Warten - Pflegen - Reparieren“. Wer viele Jahre, ja Jahrzehnte auf seinen Wartburg warten musste, wer eine unglaubliche Summe für den Kaufpreis zahlen musste und wer auf ein nur wenig Kundenorientiertes Serviceangebot mit bis zur Unsichtbarkeit reduziertem Ersatzteilangebot traf, der wollte und musste sich selbst helfen können.

Jahrestreffen (Signale 66-87)

Ein Wartburg 312 vor dem Renaissance-Schloss in Lauterbach (Hessen)

EDWFC lädt vom 26. bis 28. August nach Lauterbach ein

 

Bereits in der Herbstausgabe 2012 (IFA-Kurier & Wartburg-Signale 52-73) lud uns Torsten Lucas in seine Wahlheimat Lauterbach in Hessen ein. Das ca. 100 Kilometer südwestlich von Eisenach gelegene Städtchen Lauterbach ist über die Autobahnen A7 und A4 bequem zu erreichen.

JHV im Rheinland (Signale 65-86)

Einige Teilnehmer der Jahreshauptversammlung 2015 im Rheinland

Ein kleiner Verein, der sich mal große Mühe gab...

Der Weihnachtsstammtisch der Rheinländer Wartburg Freunde & IFA Freunde Rheinland wurde traditionell auch in diesem Jahr wieder für die Jahreshauptversammlung der Vereinsmitglieder genutzt. Der zahlenmäßig stark geschrumpfte Verein benötigt nur wenig Abstimmungsaufwand.

Das Museum... (Signale 65-86)

In der Rubrik „Das Museum am anderen Ende der Welt“ stellen wir normalerweise interessante Museen vor, die sicherlich noch nicht Jeder besichtigen konnte. Einfach weil sie eben nicht ganz so einfach zu erreichen sind.

Dieses Mal machen wir wieder einmal eine Ausnahme. Im August 2014 besuchten wir nämlich ein ganz besonderes Museum, welches hier unbedingt erwähnt werden muss.

Seiten