Torsten Lucas

Lange Zeit bezeichnete sich Torsten selbst als "passives Mitglied" des EDWFC. Erst mit der Restaurierung seines Wartburg 311 begann er auch aktiv Artikel zur Veröffentlichung in unserem Magazin einzusenden.

Sein Schwerpunkt liegt bei der Restaurierung seines Wartburg únd Reiseerlebnissen.

 

Im Folgenden eine Auswahl seiner Texte:

Dornröschenschlaf N°3 (Signale 60-81)

Hier sieht es nach Arbeit aus...

Wartburg-Restaurierung - Der Anfang ist gemacht

Seit im Herbst 2012 „Dornröschenschlaf N°2“ erschien ist einige Zeit vergangen. Zeit, in der auch die Restaurierung von Torstens Wartburg 311 Camping Fortschritte gemacht hat. Deshalb hier nun die Fortsetzung…

Wartburgs (Signale 55-76)

EMW 340 als Scheunenfund arrangiert

Wer die A4 zwischen AS 53 Jena-Göschwitz und AS 52 Schorba durch das Leutratal fährt, sieht seit Jahren rechts auf einer Wiese einen Framo-Pritsche mit einer großformatigen Werbetafel für das Kloßmuseum in Heichelheim.

Heichelheim, 99439 Heichelheim, ein kleines Dorf ca. 10 km nördlich von Weimar, war schon zu DDR-Zeiten für Kartoffelprodukte bekannt.

Dornröschenschlaf N°2 (Signale 52-73)

Der Autor bei der Unterboden-Inspektion

Ein (noch) passives Mitglied berichtet

 

Wer erinnert sich beim Blick auf die Überschrift und den Fotoausschnitt an meinen Bericht in der "Signale", Frühjahr 2012?

Eigentlich wollte ich bereits vor einem Jahr meinen 311 nach Lauterbach holen. Jedoch hatte der Garagennachbar das Fahrzeug mit seinem vielen Hausrat hoffnungslos zugestellt. Nun endlich war dieses Vielerlei des "Blockierers" – so bezeichnete ihn EBERHARD einmal in einer email an mich –  beseitigt.

Seiten