Torsten Lucas

Dornröschenschlaf 8 (Signale 68-89)

Nach der HU

“Everything will be okay in the end. If it's not okay, it's not the end.” JOHN  LENNON

Diesmal, es ist mein letzter Beitrag "Dornröschenschlaf", möchte ich der fleißigen Redaktion, also STEPHAN, für die Umwandlung meiner Word-Beiträge und für das Einpassen meiner Fotos in das dreispaltige Layout der "Signale" herzlich danken.

Im 3. Anlauf (Signale 67-88)

Jahrestreffen des EDWFC 2016 in Lauterbach/Hessen

Jahrestreffen des EDWFC 2016 in Lauterbach/Hessen

Ihr erinnert Euch an Stephans Beitrag in der letzten "Signale" zum Jahrestreffen 2016 in Lauterbach? Vielleicht noch einmal lesen …

Nach 2 Anläufen werden wir uns dieses Jahr in meinen jetzigen Wohnort, 36341 Lauterbach/Hessen treffen.

Dornröschen-Schlaf N°7 (Signale 66-87)

Dornröschen machte Schwierigkeiten  auf  der  Zielgeraden

Schwierigkeiten  auf  der  Zielgeraden

 

Dies hier sollte mein letzter Beitrag zum "Dornröschenschlaf" sein. Aber auch dies sollte nicht sein: Die Ereignisse waren so viele, dass ich zu viele Seiten hätte beansprucht. Erinnert sich jemand noch an das Zitat von JOHN LENNON in "Dornröschenschlaf N°1" in der Signale vom Frühjahr 2012?

Dornröschenschlaf N°5 (Signale 62-83)

Hinterradbremse rechst

Ein Wartburg im Winterschlaf

 

"A mistake is only an error, it becomes a mistake when you fail to correct it" (JOHN  LENNON)

Teile reinigen. Und immer wieder Teile reinigen. Es erscheint stupide, ist aber nicht nur erforderlich, sondern hilfreich.

Man hat so viel Zeit zum Darüber nachdenken, ein Beispiel:

Dornröschenschlaf N°4 (Signale 61-82)

Hier fällt nichts aus dem Rahmen...

Die Restaurierung von Torstens „Dornröschen“ geht weiter

Noch vor dem Redaktionsschluss der Herbstausgabe unseres Magazins sandte Torsten uns den vierten Teil seiner Restaurationserlebnisse zu.

Das wollen wir unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten.

 

Seiten