3 - 50 - 3 (Signale 66-87)

 AWE-Präsentation auf der Oldtema in Erfurt

3 Gesichter - 50 Details - 3 Körper: Der Wartburg 353 wird 50!

Der Wartburg 353 wird 50! Das sollte man feiern. Immerhin wurde dieser Wagen zum am längsten gefertigten Produkt in der Geschichte des Eisenacher Fahrzeugwerkes.

 

Die drei "Gesichter" des Wartburg 353 plus die Gesichter von fünf glücklichen Wartburg-FahrernAuf der Oldtema in Erfurt konnten die Besucher schon einen kleinen Vorgeschmack auf die geplante Würdigung dieses Geburtstages an der Geburtsstätte des Langläufers bekommen. Die geplante Sonderausstellung „3 Gesichter - 50 Details - 3 Körper“ veranschaulicht anhand  der Gegenüberstellung von 25 verschiedenen Bauteilen des Fahrzeugs die ständige Weiterentwicklung der Details des Wartburg 353, dessen Grundkonstruktion und dessen Design nicht infrage gestellt werden durften.

 

 

Blick auf die Präsentation von einigen der 50 DetailsDas Konzept stellt Komponenten der Anfangszeit denen späterer Baujahre gegenüber. So haben sich beispielsweise Zylinderkopf und Lüfterrad von Baubeginn bis Produktionsende stark verändert. Hier werden sie gemeinsam gezeigt. Die Vielzahl der Änderungen macht deutlich, was das eher einheitliche Design des 353 auf dem Parkplatz nur schwer preisgibt: Es gab eine Weiterentwicklung im Eisenacher Fahrzeugbau, auch wenn sie erst bei genauerem Hinsehen deutlich wird.

 

 

Natürlich fehlte auch der Wartburg selbst nicht auf dem StandGern hätten wir Teile dieser Sonderausstellung auch auf unserem Stand auf der Techno Classica Essen präsentiert. Wir danken Matthias Doht und Enrico Martin herzlich für ihr großartiges Angebot. Leider hat die Präsentation einiger Exponate auf der Oldtema im Januar gezeigt, dass die Präsenter einiger Ausstellungsstücke, bezüglich ihrer Stabilität, noch etwas überarbeitet werden müssen.

 

Deshalb freuen wir uns schon jetzt auf die kommende Sonderausstellung des Eisenacher Museums, die den Geburtstag des Eisenacher Langläufers an seinem Entstehungsort würdigen wird.

 


 

Titelbild: AWE-Präsentation auf der Oldtema in Erfurt, Januar 2016 (Foto: Enrico Martin, Facebook)

Bild 1: Die drei "Gesichter" des Wartburg 353 plus die Gesichter von fünf glücklichen Wartburg-Fahrern (Foto: Enrico Martin, Facebook)

Bild 2: Blick auf die Präsentation von einigen der 50 Details (Foto: Enrico Martin, Facebook)

Bild 3: Natürlich fehlte auch der Wartburg selbst nicht auf dem Stand (Foto: Enrico Martin, Facebook)