Pfadnavigation

Wartburg 353W und andere (Signale 76-96)

Wartburg 353W und andere (Signale 76-96)

Gespeichert von Stephan am Mo., 14.09.2020 - 17:30

Im Kontrast zur Preiskonstanz sozialistischer Automobilproduzenten steht die Preistreiberei kapitalistischer westeuropäischer Automobilkonzerne. In der BRD haben Ford,
Opel, BMW und VW binnen Jahresfrist dreimal die Preise hochgeschraubt. Die drei Preisschübe von VW bedeuten eine Preiserhöhung um 17 Prozent in einem Jahr, bei Opel sind es zusammen mehr als 20%. Auf diesen symptomatischen und bemerkenswerten Trend soll jedoch hier nicht näher eingegangen werden.

 

Sinn der Gegenüberstellung auf diesen zwei Seiten ist eine Anregung, den WARTBURG 353 W einmal nicht gleichsam isoliert zu sehen, sondern direkt neben anderen Fabrikaten. Denn selbstverständlich trifft der WARTBURG 353 W gerade in der stark frequentierten Hubraumklasse um 1000 cm³ international mit vielen Modellen zusammen. Auszugsweise, und soweit es der knappe Platz zuläßt, nennt die SIGNALE-Tabelle objektive Technik-Daten der jeweiligen Grundausführungen