Wiederauferstehung VII

Gespeichert von Stephan am Sa., 08.05.2021 - 18:51

Eine Emme kämpft sich zurück ins Leben
Zwischen dem letzten Bericht (in IFA-Kurier & Wartburg-Signale 77-98) und diesem Bericht hier liegt fast ein Jahr. Infolge einer wirklich langwierigen Erkrankung musste die Restaurierung der kleinen MZ immer wieder aufgeschoben werden. Im April 2019 aber gab es endlich den langersehnten nächsten Schritt.

Ausgabe

Zurückgeblickt

Gespeichert von Stephan am Sa., 08.05.2021 - 18:44

60 PS – ZWEITAKT - 6990 DM- DKW F102
1964 erschien der DKW F102. Ein modern gestyltes Mittelklasse-Fahrzeug mit einem, zum Zeitpunkt seines Debuts, noch zeitgemäßen Zweitaktmotor.
Der nur knapp 3 Jahre lang gebaute F 102 zerstörte jedoch das Image des robusten Zweitakters innerhalb kürzester Zeit völlig. Schuld daran war eine eigentlich komfortabel gedachte technische Einrichtung, die im Osten Deutschlands bis zum Ende der Zweitakt-Ära nicht in die Serie übernommen wurde: Die Frischölautomatik.

Ausgabe

1962 Wartburg

Gespeichert von Stephan am Sa., 08.05.2021 - 18:37

Vorstellung des Wartburg 1000 in der DDS
Im März 1962 berichtete die DDR-Autofahrer-Zeitschrift Der Deutsche Straßenverkehr über den Modellwechsel vom Wartburg 311 hin zum Wartburg 1000.
Diesen, deutlich knapperen Bericht stellen wir dem westdeutschen Text zum DKW F102 gegenüber.
Leider ist das DDS-Archiv der Redaktion nicht lückenlos. Sonst hätten wir gern einen Text aus 1963/1964 zum Wartburg 312 oder lieber noch zum Wartburg 353 gegenübergestellt.

Ausgabe

Die Redaktion...

Gespeichert von Stephan am Fr., 07.05.2021 - 17:43

...will endlich mal wieder raus!
So sehr hatten wir alle gehofft, mit dem Jahr 2020 würde auch ein guter Teil der Probleme des Jahres verschwinden. Einfach so, weil Silvester ist.
Wenig überraschend setzt sich aber die Erkenntnis durch, dass wir noch immer und eine ganze Weile mit starken Einschränkungen leben müssen.
So richtig hatten wir nicht an eine Oldtema im Januar glauben können.

Ausgabe

Alternativ-Programm

Gespeichert von Stephan am Fr., 07.05.2021 - 17:40

Oldtimer-Hobby in der Pandemie
Zeit haben, wie oft habe ich mir das in den letzten Jahren gewünscht. Keine Abend- oder Wochenendtermine, die ganz langsam an den Kräften zehren. Ruhe, die wiederum Lust macht etwas zu unternehmen.
Niemand von uns hätte sich vorstellen können, dass so eine Ruhe durch einen weltweit auftretenden Krankheitserreger erzwungen werden würde. Es bleiben nur Geduld, Gelassenheit und Hoffnung. Es bedeutet Trauer um vorzeitig Verstorbene, Sorge um Erkrankte und Angst vor dem eigenen Schicksal. Das gilt es auszuhalten. Jeder möge sein Möglichstes tun daran mitzuwirken, dass bald wieder Normalität in unserem Leben einkehrt. Die Erinnerung an diese Zeit wird bleiben.

Ausgabe

Wer ist Matthias Kaluza?

Gespeichert von Stephan am Fr., 07.05.2021 - 17:31

Preisträger des Goldenen Kolben 2021 von F³
Traditionell verleiht das Forum für Fahrzeuggeschichte F³ auf der Bremen Classic Motorshow seinen Goldenen Kolben an verdienstvolle Zeitgenossen der Oldtimerszene.
Normal ist 2021 aber noch immer nicht alles, und deshalb fand die diesjährige Verleihung im Rahmen des fünfstündigen Sonderstreams der Bremen Classic Motorshow statt.
Björn Herrmann moderierte die Verleihung aus dem Stream-Studio, während die Laudatio aus dem Museum Automobile Welt Eisenach zugespielt wurde. Der Preisträger selbst kam per Videokonferenz zu Wort.

Ausgabe

Jeder kann helfen

Gespeichert von Stephan am Fr., 07.05.2021 - 17:28

Reprints von Technische Lehrtafeln und Zeichnungen
Mit einer spektakulären Aktion unterstützt der Allgemeine Wartburgfahrerclub das Museum automobile welt eisenach in der Covid-19-Pandemie. Unter Federführung von Enrico Martin wurden 300 großflächige Lehrtafeln, Zeichnungen und Explosionsdarstellungen eingescannt, um diese in den Formaten DIN A2 bis DIN A0 auf unterschiedlichen Papierqualitäten zum Verkauf anzubieten.

Ausgabe

Es geht weiter

Gespeichert von Stephan am Fr., 07.05.2021 - 17:23

Positive Jahresbilanz im Automobilmuseum trotz Corona
Zum Glück brachte das zurückliegende Jahr nicht ausschließlich schlechte Nachrichten hervor.
Trotz Corona-bedingter Schließung und Einschränkungen fällt die Bilanz des Eisenacher Museums überwiegend positiv aus.
Die Redaktion freut sich besonders über die Nachfolgende Information, die uns aus dem Museum Automobile Welt Eisenach erreicht hat:

Ausgabe
Angetrieben durch Drupal