Pfadnavigation

Noch ein Sachbuch (Signale 76-97)

Noch ein Sachbuch (Signale 76-97)

Gespeichert von Stephan am Fr., 04.12.2020 - 19:53
Helmut Werner Bönsch "Der schnellaufende Zweitaktmotor"

Not macht erfinderisch! Das war höchstwahrscheinlich das Motto, welches der heute eher unbekannte Schotte Dugald Clerk verfolgte, als er den Zweitaktmotor erfand.

Mit seiner Konstruktion wollte und konnte Clerk die Patentrechte von Nikolaus Otto auf seinen Benzin-Verbrennungsmotor mit vier Arbeitstakten erfolgreich umgehen.

Später fand der Zweitaktmotor seinen Weg wieder zurück in das Heimatland Ottos und trat seinen Siegeszug als gleichermaßen kostengünstiger, wie auch robuster Antrieb auch in Deutschland an.

Diesen Siegeszug konnte erst der spätere kritischere Blick auf Emissionswerte, den Abgasgeruch und den generellen Ölverbrauch stoppen. Erst kurz vor ihrem Ende, stellte auch die DDR-Fahrzeugindustrie endlich auf Viertakter um.

Trotzdem ist der Zweitakter nicht tot.

In vielen Kleinkrafträdern und kleinen Motorrädern lebt er heute noch. Gar nicht zu sprechen von Werkzeugen, wie Rasenmähern, Kettensägen oder auch Außenbordmotoren von kleinen Booten.

Der Zweitakter ist noch immer aktiv.

Und wer beim Oldtimer-Stammtisch nicht nur mitreden, sondern Substantielles von sich geben möchte, dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt. Was ist der Unterschied zwischen einer Umkehrspülung und einer Fontänenspülung? Welchen Einfluss haben technische Details, wie die Ausformung des Hubraums und des Kurbelgehäuses auf die Funktion und die Leistung des Zweitakters? Welche neuen Ideen und Erkenntnisse haben sich in den letzten Jahren zu ´diesem (eigentlich doch abgeschlossenen) Kapitel ergeben?

Welche Hersteller testen heute noch mit Zweitakt-Prinzipien etc.?

Viele Fragen und noch mehr Antworten gibt es bei Helmut Werner Bönsch und seinem 2016 wieder neu aufgelegten Buch zu diesem Thema.

Ganz klar handelt es sich hierbei um ein echtes Fachbuch. Eine Empfehlung deshalb für Jene, die sich auch gern einmal auf solche Stoffe einlassen.

 

 

/ Stephan Uske

 

 

Helmut Werner Bönsch
Der schnellaufende Zweitaktmotor - Eine Einführung in die technischen Grundlagen // Reprint der 1. Auflage 2014

ISBN: 978-3-613-03940-7
Titel-Nr.: 03940
Einband: broschiert
Seitenzahl: 211
Abbildungen: 13 s/w Bilder & 154 Zeichnungen
Format: 170mm x 240mm

im Motorbuch Verlag
Erschienen: 06/2016
Preis: 39.90 €