Typen-Chronik

Typen-Chronik Wartburg 353, Motorbuch Verlag

Schrader-Typen-Chronik zum Wartburg 353

Nachdem im vergangenen Jahr die Typen-Chronik zum Wartburg 311/312 erschienen ist (Das Buch mit Dirk Flach in unserer Oma auf dem Titelbild…), liegt nun die logische Fortsetzung dieses Buches vor.

Mittlerweile hat sich die Aufmachung der Typen-Chronik-Reihe stark geändert.

Der Titel der Reihe ist vom Cover verschwunden und die hochglänzende Aufmachung des Einbandes wurde durch eine matte Optik ersetzt.

Ob das dem Zeitgeschmack geschuldet ist oder finanziellen Erwägungen, weiß ich nicht. Mir gefielen die alten Cover deutlich besser. Sie sahen wertiger aus.

Wer die Schrader-Typen-Chroniken kennt, weiß was ihn erwartet und wird sicher nicht enttäuscht: Schöne, zeitgenössische Bilder und Prospektreproduktionen und nur wenige  aber überwiegend hilfreiche zusätzliche Informationen.

Genau das richtige zum gemütlichen hinsetzen und schwelgen.

Der Autor Frank Rönicke ist von vielen anderen Publikationen her bekannt.

Wer mehr Details und tiefere Informationen braucht, wird nicht zu diesem Buch greifen.

Als Ergänzung zu informationslastigeren Büchern ist dieses Buch aber durchaus eine Empfehlung wert. Es macht einfach Spaß darin zu blättern.

Keine Überraschungen, keine wirklich neuen Erkenntnisse aber eine unterhaltsame Zeitreise in die Epoche, als der Wartburg 353 noch in Eisenach vom Band rollte.

 


Frank Rönicke

Wartburg

Motorbuch-Verlag Stuttgart, 1.Auflage (28. Januar 2015), 96 Seiten, gebunden, überwiegend farbige Abbildungen

ISBN: 3613037513

12,95 €