Die Redaktion... (Signale 45-66)

Die Redaktion...ist eingeschneit!

...ist eingeschneit!

Das jedoch hält sie in keiner Weise davon ab, allen Leserinnen und Lesern einen guten Start in das neue Jahr zu wünschen. Endlich gab es wieder einmal einen Winter in der Art, von der uns unsere Großeltern immer begeistert berichtet haben.

Nunja, wer die Schneeschippe nicht mehr sehen kann, dem sei zum Trost gesagt: Es wird ganz sicher und stetig immer länger hell und irgendwann kam bislang immer die Zeit in der es zu warm für weiteren Schnee war.

Leider kamen auf den Aufruf in der Sommerzeitung nur sehr wenige Zuschriften mit Artikeln für unsere Zeitung.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Einsendern.

Wem im vorliegenden Heft einiges bekannt vorkommen sollte, der kennt sicherlich die beliebte DDR-Zeitschrift für Verkehr und Wirtschaft DER DEUTSCHE STRASSENVERKEHR. Beim Durchstöbern der Sammlung alter Schätze unseres DDS-Archivs mussten wir häufig schmunzeln und manches Mal waren wir einfach nur erstaunt über die damals behandelten Themen.

Wir haben uns deshalb vorgenommen, unseren Lesern die eine oder andere Kostbarkeit zur Verfügung zu stellen.

In diesem Heft beginnen wir mit Techniktipps zur Wartung der Kraftfahrzeug-Starterbatterie und auch Harry Behrein ist nach längerer Pause mal wieder mit an Bord.

In diesem Heft setzen wir indessen den Bericht über den Stretch-Wartburg „Pax" mit der Hochzeit von frisch lackierter Karosse und dem Fahrgestell sowie der Montage des Fahrzeugs fort.

Außerdem leisten wir uns sowohl einen Rückblick auf die Techno-Classica 2010 als auch eine Vorschau auf die 23. Aufla-ge der TC in 2011.

Das und noch einiges darüber hinaus sind die Themen im aktuellen und nun, mit etwas Verspätung, vorliegenden vierten Heft 2010.