Die Redaktion... (Signale 41-62)

Die Redaktion wünscht Frohes Fest

...wünscht Frohes Fest!

Unser Foto beweist es, schon frühzeitig hat sich der Weihnachtsmann modernster Technik zur Unterstützung bedient.

Das er sich ausgerechnetan Fahrzeuge aus der Eisenacher Produktion hielt, kann echte Kenner der Automobil– und der Weihnachtsmannszene kaum verwundern.

Höchsten Ansprüchen genügt bis heute die Wintertauglichkeit der Thüringer Kraftwagen. Unser Titelbild beweist das eindrucksvoll.

 

Moderner Technik hat sich auch Dirk Flach bedienen müssen, als er Anfang August mit dem Wartburg 311 nach Eisenach zum Wartburgtreffen fuhr. Der Pechvogel hatte gleich zwei größere Pannen und wurde aber dank Handy und guten Verbindungen in Eisenach doch noch zum Glückspilz. Beide Male wurde er von einem Mitglied des Museumsvereins abgeschleppt. Stilecht auf einem Wartburg Renntransporter. Und beide Male halfen ihm AWE-Experten tatkräftig, um den Wagen wieder auf die Straße zu bringen. Die ganze Geschichte erzählt Dirk in diesem Heft.

 

Über (seinerzeit) moderne Geschichte berichtet Martin Völz im Teil 2 seines Berichtes von der Extraführung im Eisenacher Fahrzeugmuseum „awe“ durch Herrn Fiesinger.

 

Und nicht zuletzt stellte auch der Rot-Elfenbein lackierte  Bus 1984 in der DDR modernste Technik dar. Drehbare Clubsessel mit individuell einstellbarer Sitzheizung, Klimaanlage und Bordbar - so etwas gönnte sich das Zentralkomitee der SED auf Fahrten in die Schorfheide oder um Staatsgäste zu chauffieren.

 

Und dann feiern wir in diesem Heft auch noch ein Ereignis, das so eigentlich im Mai diesen Jahres stattgefunden hat: Vor zehn Jahren erschien der IFA-Kurier, das Vereinsmagazin der Rheinländer Wartburg Freunde & IFA FREUNDE RHEINLAND, zum ersten Mal. Verglichen mit der Wartburg Signale ist der Kurier natürlich ein Jungspund, allerdings wird der IFA-Kurier seither vom gleichen Redaktionsteam betreut.

 

In diesem Sinne allen unseren Lesern Danke für die Treue und einen schönen Jahresausklang mit einem fleißigen Weihnachtsmann und einen prima Start in das neue Jahr 2010