Neues Jahr... (Signale 38-59)

...heißt auch neuer Jahresbeitrag

Deshalb liegt einigen Exemplaren dieser Ausgabe auch ein Zahlungsvordruck bei. Dabei handelt es sich nicht um ein Mahnung, sondern um ein wenig Service seitens des Vereins an seine Mitglieder. Auf dem Beleg sind noch einmal alle wichtigen Informationen zum Jahresbeitrag zusammengestellt: Zahlungsempfänger, Kontonummer und Bankleitzahl des Vereins und der Buchungstext.

Zwei Informationen müssen noch hinzugefügt werden.

 

Erstens die Bankverbindung des Mitglieds selbst und seine Unterschrift. Das ist nötig, damit Eure eigene Hausbank weiß, von welchem Konto sie etwas überweisen soll.

Zweitens fehlt der Betrag. Für ordentliche Mitglieder beträgt der jährliche Beitrag 20,00 €. Wer darüber hinaus dem Kassenwart ein extrabreites Lächeln aufs Gesicht zaubern will, überweist gleich noch eine kleine Spende dazu.

 

Aber das ist, genau wie in jedem Jahr bisher natürlich jedem selbst überlassen.

Den Betrag bitte ebenfalls von Hand einsetzen. Wer Fragen zum Beitrag hat, wende sich bitte an den jeweiligen Kassenwart des Vereins (Adresse auf der Rückseite).

 

Wer schon gezahlt hat, ist fein raus und kann den Überweisungsträger auf der Rückseite bemalen oder Notizen darauf machen.