8. Betriebsfestspiele 1977 (Signale 1989-S)

8. Betriebsfestspiele vom 21. 5. bis 12. 6. 1977 zu Ehren 60 Jahre „Roter Oktober".

 

Höhepunkte waren:

• am 21. 5. Bezirksmeisterschaftslauf des ADMV Erfurt im Tourenwagensport mit

gleichzeitigem internationalen Städtevergleich der Tourenwagensportler zwischen Vilnius und Eisenach

• am 10. 6. Prominentenfußball im Wartburg-Stadion mit Wolfgang  Behrend, Bernd Diesner, Peter Frenkel, Dieter Fromm, Harry Glaß, Gerhard Grimmer, Hans Grodotzki, Siegfried Hermann, Werner Jessei, Manfred Matuschewski, Dieter Neuendorf, Horst Queck, Helmut Recknagel, Gustav-Adolf Schur

• am 11. 6. Fest der Werktätigen auf dem Eisenacher Marktplatz mit dem Ensemble der sowjetischen Streitkräfte, dem Programm der heiteren Muse des Ensembles der Skoda-Werke, dem Kinderfernsehen der DDR mit Tadeus Punkt, Struppi, Frau Elster, Flax und Krümel, Mautz und Hoppel sowie dem Tanz-Orchester „Joachim Kurzweg" und bekannten Solisten von Funk und Fernsehen.