19. Betriebsfestspiele 1988 (Signale 1989-S)

19. Betriebstestspiele vom 23.4. bis 5.6. 1988 im Zeichen der weiteren Verwirklichung der Beschlüsse des Xl. Parteitages der SED und des 11. FDGB-Kongresses.

 

Besondere Höhepunkte waren:

• Fest der Werktätigen am 4. 6. im AWE-Klubhausgarten mit einem Konzert des Blasorchesters der Landstreitkräfte der NVA und einem Abschlußprogramm der KGD Erfurt

• Tag der Jugend am 7. 6. mit der Gruppe „Pusteblume", Karl-Marx-Stadt, dem Kabarett „Notentritt - Nachtprogramm II" aus Halle sowie Jazz und Pantomime durch Collage, Erfurt.