Pfadnavigation

Auf großer Fahrt (Signale 1974-6)

Auf großer Fahrt (Signale 1974-6)

Gespeichert von Stephan am So., 15.12.1974 - 21:13
Wartburg 353 vor dem Mont Blanc

Aus der CSSR erhielten wir von Herrn Stanislav Rulisek, Geometer in Zabreh/Mor., einen längeren Brief, mit dessen Inhalt wir unsere Leser bekannt machen möchten,

 

Wartburg 353 vor GibraltarHerr Rulisek hatte im Sommer zusammen mit seiner Frau und Dr. Bozena Divisova eine vierwöchige Auslandsreise unternommen. Fahrzeug war der WARTBURG 353 mit Motor Nr. 08-01983 und Fahrgestell Nr. 08-01561. Die 13385-km-Fahrt führte nach Prag, Straßburg, Paris, Le Havre, Madrid, Gibraltar bis nach Tanger und zurück über Barcelona, Marseille, Genua, Venedig, Genf, München, Prag wieder nach Zabreh,Mor.

 

Doch zitieren wir Herrn Rulisek selbst: „Mit dem Wagen war ich hundertprozentig zufrieden, und ich möchte Ihnen deshalb einen kurzen Reisebericht geben.

 

Die ganze Zeit hatte ich nicht den geringsten Defekt am Wagen, obwohl ich lange Strecken schnell absolvierte und das bei sehr schwierigem Terrain, wie nach Spanien über die Pyrenäen, Höhe ca. 2700 m, oder über die Alpen. Bei starker Steigung hat sich der Motor nie erwärmt, und bergab funktionierten die Bremsen ausgezeichnet. In Südspanien, wo die Temperatur bis 50 Grad erreichte, bewährte sich das Kühlsystem vorzüglich. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch betrug 9,75 l/100 km.

 

Die größte Tagestour belief sich auf 1185 km, davon fuhr ich zweieinhalb Stunden mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h. Der Wagen läßt sich sehr gut bewältigen, und das bei Fremdenverkehr-Hochbetrieb in der Urlaubszeit. In Kurven hat er auch bei hoher Geschwindigkeit eine sehr gute Stabilität. Meine Frau und ich schliefen während aller Reisenächte im Wagen, die Schlafgelegenheit ist leicht herzurichten und sehr bequem. Die Geräumigkeit und die sehr gute Federung des Wagens garantieren auch bei langer Reise einen angenehmen Verlauf.

 

In unserem Städtchen habe ich im Autoklub einen Vortrag über meine Reise gehalten und wies noch bei dieser Gelegenheit auf die Vorzüge Ihres Wagens hin."

 


Bilder: Erinnerungsfoto von unterwegs, am Mont Blanc und vor Gibraltar