Pfadnavigation

Öffentlichkeitsarbeit (Signale 1973-2)

Öffentlichkeitsarbeit (Signale 1973-2)

Gespeichert von Stephan am Mi., 25.04.1973 - 15:48

Setzt man dafür das Fremdwort Kommunikation, so bedeutet dieser Begriff laut Duden Verbindung, Zusammenhang, Mitteilung. Derartige Kontakte herzustellen und zu pflegen — ganz unabhängig von den Bereichen Werbung und Information, die beispielsweise über Prospekte, Modellkataloge, Presseinformationen usw. (und auch die SIGNALE) nach außen hin „ansprechen" —, anderweitige Kontaktpflege also im Zusammenhang Werk—Erzeugnis—Kunde ist ein wesentliches Arbeitsgebiet der Eisenacher Kundendienstabteilung.

 

Sicher ist kaum allgemein bekannt, wie und in welchen vielfältigen Formen auf diesem WARTBURG-Sektor jene Aufgaben angegangen werden. Daher der anschließende Überblick. Wenn trotz knappester Darstellung dies nicht mit einem Mal geschehen kann, dann mag das schon ein Anhalt sein für Umfang und Ausmaß dieses Teils der Öffentlichkeitsarbeit. Es wäre übrigens noch zu bedenken, da3 die betreffenden Dokumentationen zunächst bis ins Detail zu erarbeiten sind und auch die Herstellung zu organisieren ist.

 

An Kommunikationsmitteln seitens der Kundendienstabteilung des VEB Automobilwerk Eisenach gibt es rund ein Dutzend. Beginnen wir, bei fortlaufender Nummerierung, mit drei technischen Dokumentationen, die zu jedem WARTBURG mitgeliefert werden und daher schon eine Direktverbindung zum Kunden ergeben.

 

1. Betriebsanleitungen Sie ermöglichen das Kennenlernen des Wagens, seine richtige Bedienung, Behandlung und Pflege. R" 50- seitige Broschüre, die weit über 70 .Fotos, Zeichnungen und Tabellen enthält, wird in 14 Sprachen herausgegeben. Für die Exportländer erscheint jährlich eine überarbeitete Auflage nach neuestem Stand.

 

2. Service-Verzeichnis Dieses Heft, das ebenfalls jedes Jahr neu überarbeitet und ergänzt wird, gibt Auskunft über alle WARTBURG-Vertragswerkstätten in der DDR und im Ausland. Die Zahl solcher Servicestationen in Europa beträgt über 1300.

 

3. Durchsichtheft Es ist dies eine Zusammenstellung der Garantiebedingungen und der Wartungs-Arbeitspläne für die periodischen Inspektionen des WARTBURG. Zum Inhalt gehören auch zwei Schecks zur kostenlosen Durchführung der ersten beiden Pflichtdurchsichten.

 

Damit wäre bereits angeknüpft an den Werkstättenkomplex. Doch davon, zu Punkt 4. bis 10., mehr auf der Service-Seite dar nächsten SIGNALE-Ausgabe.