Schwarz auf Weiß (Signale 1971-2)

Schwarz auf Weiß

Das schrieb uns

Herr Szabodos Laszlo, Budapest II. Bem rkp. 47: „Ich bin ungarischer Wartburg-Besitzer. Lassen Sie mich einen kurzen Bericht über meine Ferienreise mit meinem Fahrzeug geben. Ich bin in Budapest gestartet. Die Route führte über Wien, den Großglockner, Genf, Marseille, Nizza, Rom, Venedig, Skopje bis nach Athen.

In 27 Tagen habe ich mehr als 11000 Kilometer ohne irgendwelche Panne zurückgelegt. Die Verarbeitung meines Wogens ist sehr gut, so daß ich meinen herzlichsten Dank ausspreche für die Fertigung eines so ausgezeichneten Fahrzeugs."

 

Zitate

aus in Belgien erscheinenden Zeitschriften, wo die Einführung des WARTBURG 353 starken Widerhall

fand: „...die Entwicklung des neuen Motors ist ein Ergebnis langer Erfahrungen, die bei internationalen Sportwettkämpfen gewonnen wurden... daß die Straßenlage allen Erwartungen entspricht… für Reisefreunde ist es sehr angenehm, über einen so großen Kofferraum zu verfügen... Wartburg im Taxi-Betrieb erfolgreich… tief beeindruckt durch das Qualitätsniveau dieser Fahrzeuge..."