Pfadnavigation

MZ

MZ

Wieder Da! (Signale 76-97)

Gespeichert von Stephan am Fr., 04.12.2020 - 20:19

Nebenbei erwachte eine weitere MZ zu neuem Leben
Ich mache natürlich erst ein Fahrzeug fertig, bevor ich mich um das Nächste kümmere.
Das war und ist meine Devise. Zuerst haben wir die 1983er MZ TS 150 von Dirk Köhne angefangen zu restaurieren. Natürlich muss die also erst einmal fertig gemacht werden, ehe ich mich einem anderen Patienten zuwenden kann.

Wiederauferstehung V (Signale 76-97)

Gespeichert von Stephan am Fr., 04.12.2020 - 20:07

Eine Emme kämpft sich zurück ins Leben
Es hatte sehr lange gedauert, bis wir endlich auch das Tankset wieder frisch lackiert im originalen Farbton vom Lackierer zurückerhalten haben. Am 22. September 2017 war es dann aber endlich soweit.
Glücklich wurden der Tank, die Seitendeckel, Lampentopf und Lampenhalter und auch der Kotflügel nach Hause gebracht.

Der Gestalter (Signale 61-82)

Gespeichert von Stephan am Di., 30.12.2014 - 17:13

Clauss Dietel wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet

Am 25. September 2014 erhielt der 1934 geborene Formgestalter Karl Clauss Dietel den Bundesdesignpreis für sein Lebenswerk. Diese, durch das Bundeswirtschaftsministerium verliehene Auszeichnung stellt die höchste offizielle Anerkennung im Bereich Design dar.

MZ-Pleite (Signale 56-77)

Gespeichert von Stephan am Sa., 02.11.2013 - 17:34

Vor einem Jahr musste MZ alle Hoffnungen begraben

Im Frühjahr 2009 kauften der frühere Rennfahrer Martin Wimmer und sein Kollege Ralf Waldmann den angeschlagenen Motorradbauer MZ vom koreanischen Hersteller Hong Leong Industries.

Damals wurde bereits ganz offen darüber gemunkelt, das Hong Leong seit seiner Übernahme der Kultmarke MZ bereits 70 Millionen Euro verloren habe.